HamWebinare

Neuer Fragenkatalog für die Amateurfunkprüfung in DL

HamWebinars sind online-Vorträge, die sich an die Ham Communities richten. HamWebinars sind öffentliche Veranstaltungen und allgemein zugänglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung ist obligatorisch. Den Link auf den BBB-Raum erhalten die Teilnehmenden am Vorabend des Webinars per eMail zugestellt. (Fake-Anmeldungen werden von uns gelöscht.)

Thema:
Neuer Fragenkatalog für die Amateurfunkprüfung in DL

Einleitung
Seit über zwei Jahren arbeitet eine Taskforce des DARC an der Überarbeitung des Fragenkatalogs für die Amateurfunkprüfung. Das aus rund 75 ehrenamtlichen Mitarbeitenden bestehende Team hat unter Leitung des Bundes-Referats für Ausbildung, Jugend und Weiterbildung (AJW) des DARC in enger Abstimmung mit der Bundesnetzagentur jede einzelne Frage genau unter die Lupe genommen und neue Themen u.a. zur Digitaltechnik aufgenommen. Projektleiter Dr. Matthias Jung, DL9MJ, wird uns in seinem HamWebinar einen Einblick in die Vorgehensweise der Taskforce und die neuen Inhalte gegeben.
Die Modernisierung der Prüfungs-Fragenkataloge ist in allen Ländern längst überfällig. Zum Teil sind die Fragenkataloge um Jahrzehnte veraltet und entsprechen weder dem heutigen Stand der Kommunikations-Technologien und schon gar nicht der Erwartungshaltung junger MINT-Interessierter. Während sich die hard- und software-mässige Experimentier-Tätigkeit heutiger Funkamateure längst modernster Kommunikations-Technologien bedient, sind die Prüfungsfragen-Kataloge im vorigen Jahrhundert stehengeblieben!

Inhalt

Neuer Fragenkatalog
Historie, letzte Novellierung über 20 Jahre zurück!
Ziele der Überarbeitung: aktuelle Fragen
Neue Fragen: Digitaltechnik
- Digitaltechnik Praxis: Wasserfall-Diagramm, digitale Übertragungsverfahren, Paketvermittlung usw
- Digitale Signale, Kodierung und Modulation: Shannon-Hartley, Quellencodierung, Kanalcodierung, Leitungscodierung, I/Q-Verfahren, QAM, OFDM, FDMA, TDMA, SDMA, CDMA usw
- Digitale Signalverarbeitung: Nyquist, DAC/ADC, SDR, Abstastung, Rekonstruktion, Quantisierung, Digitale Filter, FFT, usw.
Gute Fragen
Vorgehen bei der Überarbeitung
Neue Ausbildungs-Materialien
Umstellung von "Bottom-Up" zu "Top-Down"
die Entwicklung von Lehrmitteln und online-Kursmaterialien durch den DARC, inkl. Train-the-Trainer-Veranstaltungen.
Was bedeutet das für die Schweiz ?
Realistisch betrachtet, ist es unmöglich und auch unvernünftig, den durch den DARC betriebenen Aufwand in der Schweiz zu duplizieren, gewissermassen das "Rad neu zu erfinden".
Der DARC hat uns zugesagt, sowohl den Prüfungsfragen-Katalog als auch die Lern-Materialien zur Nutzung in der Schweiz zur Verfügung zu stellen (Copyright CC BY - wie wir es mittlerweile auch vom HBradio her kennen.).

Zielgruppe
das Referat richtet sich vor allem an alle, welche sich berechtigt Sorgen machen, wie der Amateurfunk wieder relevant werden kann, vor allem bei den Jungen. Das Referat ist interessant auch für Kursleiter in Amateurfunk-Kursen, um ihren eigenen Weiterentwicklungs-Bedarf zu erkennen, damit sie ihre Funktion auch mit Prüfungsfragen ausüben können, welche dem heutigen Stand der Technik entsprechen.
Eine weitere Zielgruppe sind Ausbildende, welche früher eigene Kursunterlagen entwickelt haben. Wir alle wissen, dass die Entwicklung von online-Kursmaterialien sehr aufwändig ist - online-Kurse sind ja nicht bloss das Umkopieren bisheriger Unterlagen in das PDF-Format, sondern nutzen die audiovisuellen Möglichkeiten, insbesondere Animationen, adaptive Inhalte, interaktive Quizzes und dergleichen. Sehr viel wird im Selbststudium erarbeitet - der bisherige "Lehrer" wird zum "Coach" (Siehe dazu auch den Jahresbericht der Ausbildungs-Koordination im HBradio 6/2021.)

 

Referent:
Dr.-Ing.Matthias Jung - DL9MJ
ist Dozent im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der Universität Kaiserslautern. Weitere Informationen über seine Arbeit ist hier publiziert: https://ems.eit.uni-kl.de/mitarbeiter/matthias-jung/seite.
Matthias ist Leiter des Bundes-Referats AJW (Ausbildung, Jugend & Weiterbildung) beim DARC.

Sprache:
Deutsch. Fragebeantwortung auch in englisch.

Vortrag Neuer Fragenkatalog für die Amateurfunkprüfung in DL
Nummer
Freie Plätze 18
Startdatum 05.10.2022
Zeit 20:00 – 21:15
Preis CHF 0.00
Ort online


Kontakt USKA online
Chamerstrasse 117
6300 Zug
Tel. 0417431880
www.uska.ch
Anmeldeschluss 05.10.2022 12:00
Status Garantierte Durchführung
Nr. Datum Zeit Leiter*in Ort Beschreibung
1 05.10.2022 20:00 – 21:15 Dr. Matthias Jung DL9MJ online Neuer Fragenkatalog für die Amateurfunkprüfung in DL


HamAcademy